Mittwoch, 18. Oktober 2017

Schulkind Schlauer Fuchs

Auch wenn wir schon wieder aus den Herbstferien raus sind, und das Thema Einschulung schon längst vorbei ist, möchte ich trotzdem noch die Wimpelkette und die Gästegoodies zeigen, die ich zur Einschulung erstellt habe.
Die Lehrerin wählt für ihre Klasse immer ein Thema, das sich durch die gesamten vier Grundschuljahre zieht. Dieses Mal hat sie sich für Yakari entschieden, den Indianerjungen, der zusammen mit seinen Freunden und seinem Pferd Kleiner Donner viele Dinge erlebt.
Dieses Thema habe ich aufgegriffen, und den Herrn Sohnemann zum Indianerkind Schlauer Fuchs befördert. Deshalb auch die Federn und der Fuchs.
Kaum zu glauben, dass das jetzt schon wieder zwei Monate her sein soll!


Als Gästegoodies habe ich zwei Schokoladentäfelchen in Designerpapier gewickelt, sie in eine durchsichtige Tüte gepackt (mit Öffnung unten, damit man an die Schokolade kommt, ohne die Tüte zu zerstören).
Von den Farben her habe ich mich am Designerpapier orientiert. Schiefergrau, Calypso, Aquamarin.


So sah das dann auf den Tellern aus (mit Buchstabenkeksen, passend zum Schulanfang):




Die Idee habe ich (etwas abgewandelt) von Jasmin Schulze von Stempeldochmal.de.

Außerdem gab es zum Schulanfang noch eine Wimpelkette aus dem gleichen Papier, ebenfalls mit Federn und Füchsen dekoriert. Die lässt sich fotografisch leider nicht sehr gut einfangen. Sah aber wirklich toll aus und hat lange unsere Terrasse geschmückt!


Wenn du mehr Bilder von der Wimpelkette sehen möchtest, schreibe mir doch bitte einen Kommentar. Dann fotografiere ich sie noch ein Mal.

Kreative Grüße
Deine Maggie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen