Dienstag, 14. Juni 2016

Das blühende Leben

Hallo zusammen,

ich hatte die Ehre, eines der neuen Stempelsets ausprobieren zu dürfen, nämlich "Das blühende Leben".



Wahnsinnig schön! Und das so einfach! Und nur mit drei Farben: Glutrot, Curry-Gelb und Schwarz.



Den tollen Look bekommt man ganz einfach, indem man die verschiedenen zueinander gehörigen Stempel nacheinander an die gleiche Stelle abstempelt (Stichwort: Two-Step-Stamping) und dabei - je nachdem - den ersten, zweiten oder dritten Stempelabdruck verwendet.



Zur Technik möchte ich noch ein paar Worte verlieren:
1. Als Grundlage habe ich das kleine Blümchen mit den fünf Zacken genommen. Wenn man auf jeden Zacken davon ein Blütenblatt klebt, muss man sich über die Symmetrie der Blüte keine Gedanken mehr machen.
2. (Leider ohne Foto) Um möglichst nicht allzuviel Papier zu verschwenden, habe ich einen weißen Streifen zur Hand genommen, auf den das Blütenblatt der Höhe nach passt. Darauf habe ich dann die Blütenblätter nebeneinander abgestempelt (fünf große, fünf kleine). Zum Stanzen habe ich den Streifen dann von der Seite hinein geschoben.



Ich habe eine der neuen Zellophantüten genommen, Ein Stück Designerpapier (Stille Natur) zusammen mit zwei Merci hinein getan und das Tütchen dann mit der Blüte verziert.

Als letzte Anmerkung möchte ich noch loswerden, dass das Stempelset auch "Grünzeug" hergibt. Es gibt Blätter in zwei verschiedenen Größen und einen Stiel, allesamt in Two-Step-Optik herstellbar.

Außerdem gibt es noch ein paar Sprüchlein. Alles in allem 26 Stempel (für die Blüte in meinem Beispiel habe ich 12 davon verwendet).

-------------

Ich nehme hiermit bei der aktuellen kreativ durcheinander Challenge zum Thema "Sommeranfang" teil. Gerade im Sommer fangen alle Blümchen an, ihre Schönheit zu zeigen!


Kreative Grüße!
M@ggie

Kommentare:

  1. Die Blüte ist wirklich sehr hübsch geworden. Ich mag diese mehrfach gestempelten Motive.
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne!
      Danke! Ich habe gerade gesehen, dass du für die aktuelle kreativ durcheinander Challenge ja auch mit diesem Stempelset gearbeitet hast. :-) Das hat mich mal gleich auf die Idee gebracht, es noch zu verlinken...
      LG M@ggie

      Löschen
  2. Die Two-Step-Technik mag ich auch sehr. Schnell hat man einen ganz besonderen Effekt erzielt und das ganz ohne viel Gematsche mit Farben und Pinsel. :)
    Eine sehr hübsche Verpackung hast du mit dieser schönen Blüte verziert. Vielen Dank, dass du sie mit der Kreativ-Durcheinander-Challenge verlinkt hast.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Deine Blüte gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Danke Anja! Das freut mich zu hören!
    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maggie, waaaahnsinnig schön aber auch wahnsinnig aufwendig, gell? Uff.... nix für meine Geduld... Nun aber Deine Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Deine Verpackung ist super hübsch geworden! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karolina!
    Ja, du hast Recht, ich mag so "Fisselkram". Aber diese Verpackung habe ich überhaupt nicht als aufwändig empfunden, muss ich sagen!
    Liebe Grüße M@ggie

    AntwortenLöschen