Donnerstag, 23. Juni 2016

Blühendes Herz

Hallo ihr Lieben!

Dass ich diese Karte mal zeige, ist eigentlich total überfällig. Das war das erste, was ich mit diesen Framelits gemacht habe. Seitdem ist damit schon so einiges entstanden...



Die Ausführung und die Farben habe ich ziemlich exakt bei Martha Inchley übernommen. Die Karte ist echt ein Traum!



Ich habe dafür das Herz in vier Lagen übereinander geklebt und dabei bei jeder Lage etwas mehr weggeschnitten.



Die Farben: Saharasand - Farngrüm - Olivgrün - Kirschblüte.
Dann noch die einzelnen Blüten, die ja auch zum Set gehören, Ton in Ton gestempelt, gestanzt, mit dem Falzbein den Blütenblättern etwas Dimension gegeben und Perlen in allen drei Größen aufgeklebt.



Innen habe ich natürlich auch gestempelt. Auch der Briefumschlag hat etwas abbekommen.

Diese Produkte habe ich verwendet:
(140621) Thinlits Blühendes Herz
(140621) Thinlits Blühendes Herz
(141056) Stempelset Blüten der Liebe













Kreative Grüße
M@ggie

Dienstag, 14. Juni 2016

Das blühende Leben

Hallo zusammen,

ich hatte die Ehre, eines der neuen Stempelsets ausprobieren zu dürfen, nämlich "Das blühende Leben".



Wahnsinnig schön! Und das so einfach! Und nur mit drei Farben: Glutrot, Curry-Gelb und Schwarz.



Den tollen Look bekommt man ganz einfach, indem man die verschiedenen zueinander gehörigen Stempel nacheinander an die gleiche Stelle abstempelt (Stichwort: Two-Step-Stamping) und dabei - je nachdem - den ersten, zweiten oder dritten Stempelabdruck verwendet.



Zur Technik möchte ich noch ein paar Worte verlieren:
1. Als Grundlage habe ich das kleine Blümchen mit den fünf Zacken genommen. Wenn man auf jeden Zacken davon ein Blütenblatt klebt, muss man sich über die Symmetrie der Blüte keine Gedanken mehr machen.
2. (Leider ohne Foto) Um möglichst nicht allzuviel Papier zu verschwenden, habe ich einen weißen Streifen zur Hand genommen, auf den das Blütenblatt der Höhe nach passt. Darauf habe ich dann die Blütenblätter nebeneinander abgestempelt (fünf große, fünf kleine). Zum Stanzen habe ich den Streifen dann von der Seite hinein geschoben.



Ich habe eine der neuen Zellophantüten genommen, Ein Stück Designerpapier (Stille Natur) zusammen mit zwei Merci hinein getan und das Tütchen dann mit der Blüte verziert.

Als letzte Anmerkung möchte ich noch loswerden, dass das Stempelset auch "Grünzeug" hergibt. Es gibt Blätter in zwei verschiedenen Größen und einen Stiel, allesamt in Two-Step-Optik herstellbar.

Außerdem gibt es noch ein paar Sprüchlein. Alles in allem 26 Stempel (für die Blüte in meinem Beispiel habe ich 12 davon verwendet).

-------------

Ich nehme hiermit bei der aktuellen kreativ durcheinander Challenge zum Thema "Sommeranfang" teil. Gerade im Sommer fangen alle Blümchen an, ihre Schönheit zu zeigen!


Kreative Grüße!
M@ggie

Mittwoch, 1. Juni 2016

Der neue Katalog ist da!

Hallo zusammen!

Wow! Ist das erste, was mir bei einigen Dingen aus dem neuen Katalog so einfällt! Ab heute kann daraus bestellt werden, was ich im Übrigen auch tun werde!

Außerdem werde ich eine Katalogparty am Samstag, den 18. Juni veranstalten. Da gibt es dann Gelegenheit, einige der neuen Spielzeuge in Aktion zu sehen.
Näheres und Anmeldung per Mail (made-by-maggie [at] t-online.de).

Um euch auch etwas auf den Geschmack zu bringen, gibt es hier exemplarisch ein Video. Von dort kann man sich ja mit Leichtigkeit weiter klicken zu den anderen neuen Videos...

Thinlits Florale Fantasie und Stempelset Florale Grüße:


Von Stampin' UP! gibt es im Juni noch zwei erwähnenswerte Aktionen.

1. selbst einsteigen
Zum einen, wenn man selbst einsteigen möchte, darf man sich zwei Stempelsets zusätzlich in das Starterset aussuchen. Und das gilt auch für die ganz teuren Sets, das sind bis zu 126 EUR!


2. Zusätzliche Shopping-Vorteile
Zum anderen erhält die Gastgeberin eines Stampin' Up! Events ab einem Mindestumsatz von 350 EUR weitere 35 EUR Shopping-Vorteile.




Kreative Grüße
M@ggie