Mittwoch, 24. Dezember 2014

15 Minuten Weihnachten

Frohe Weihnachten allen zusammen!

Hier gab es leider eine kleine ungewollte Blogpause. Die Vorbereitungen für Weihnachten hatten mich voll im Griff, so dass ich zwar sehr viel gebastelt habe, die Zeit aber leider nicht dafür gereicht hat, euch die Resultate zu zeigen.

Also zeige ich euch heute stellvertretend ein gebasteltes Werk, und zwar habe ich eine Box "15 Minuten Weihnachten", die ich bei Anja *klick* gesehen habe, nachgebastelt. Sie stellt auf ihrer Seite auch eine Anleitung zur Verfügung.




Darin befindet sich ein Teebeutel, ein (bestempeltes) Teelicht und eine Geschichte, die ich hier gefunden habe:

http://www.lgvgh.de/wp/die-geschichte-von-candy-cane/1799

Passend dazu habe ich dann natürlich noch ein Candy Cane bzw. einen Hirtenstab hineingelegt.


In dem Sinne wünsche ich euch allen

Frohe Weihnachten!

Kreative und besinnliche Grüße
Eure M@ggie

PS: Bei mir sind aktuell einige Neuigkeiten am Start, über die ich euch im nächsten Jahr ausführlich informieren möchte.

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Sternenbox - Türchen 10

Hallo zusammen,

bei Kerstins Adventskalender darf ich heute das zehnte Türchen öffnen. Dahinter versteckt sich eine nette kleine Sternenbox, die ich mit den Sternenframelits gemacht habe. Damit ich auch etwas hinein tun kann, habe ich eine Ecke offen gelassen.


Anleitungen für diese schönen Boxen kursiern dazu genügend im www, deshalb verzichte ich auf noch mal eine und gebe euch nur ein paar Links. ;-)

Zuerst das offizielle Video von Stampin' Up!, wo ausführlich und verständlich erklärt ist, wie die Boxen gemacht werden. Im Video werden sie allerdings von allen Seiten zugeklebt.
https://www.youtube.com/watch?v=4SSDB52itaY

Claudia erklärt, welche Arbeitsschritte notwendig sind, um daraus nach dem gleichen Prinzip eine Schachtel mit Deckel zu machen.
https://www.youtube.com/watch?v=Nk5nWDjGvaI

Wem das alles zu umständlich ist, gehört zur Zielgruppe für das "Simply Created Set Sternstunde". Im Set ist alles enthalten, um 26 Sterne in sechs Größen zu machen. Achtung! Erhältlich nur solange Vorrat reicht!

Steffi packt das Set im folgenden Video aus, so dass man gut sehen kann, was darin enthalten ist.
https://www.youtube.com/watch?v=_iSp8PcTkDY

Jenni hat dazu auch noch ein paar Tipps:
https://www.youtube.com/watch?v=XzZLg38RK60

Kreative Grüße
M@ggie

-------------


Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 5. Dezember 2014

Weihnachtskarte #12

Eine ganz schnelle und einfache einlagige Weihnachtskarte möchte ich euch heute zeigen. Aquamarin und Chili auf Flüsterweiß, ein wenig Glitzer dazu, fertig. Gefunden bei Ruby.


Die Tage lohnt es sich auch, mal wieder die Ausverkaufsecke bzw. das “Clearance Rack“ zu durchstöbern, dort gibt es auslaufende oder bereits ausgelaufene Produkte zu einem saftigen Preisnachlass von bis zu 80%, natürlich nur solange der Vorrat reicht.

http://www2.stampinup.com/ECWeb/ItemList.aspx?categoryid=2700&dbwsdemoid=5013847


Kreative Grüße
M@ggie

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Weihnachtskarte #11

Eine weitere Weihnachtskarte, in den Standardfarben Chili und Gartengrün, verfeinert mit ein wenig Goldglitzerpapier. Den Stempel habe ich mit den Stampin' Write Markern eingefärbt, dadurch wird der Stempelabdruck sehr filigran und plastisch.


Außerdem gibt es heute wieder bis Dienstag Abend die wöchentlichen Angebote:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Kreative Grüße
M@ggie

Sonntag, 30. November 2014

Weihnachtskarte #10

Eine weitere Weihnachtskarte, ganz einfach gehalten, gefunden bei Ruby.


Schiefergrau, Aquamarin, Chili. Verwendet habe ich ein Stempelset aus dem letzten Jahr.

Morgen startet ein Adventskalender Blog Hop, organisiert von Kerstin. Ein Klick auf das Bild am rechten Rand führt ebenfalls dahin.

Kreative Grüße
M@ggie

Donnerstag, 27. November 2014

Geburtstag Männer

Und noch ein Mal wird es ganz unweihnachtlich diese Woche, und zwar mit einer Geburtstagskarte für Männer. Braucht man ja auch immer mal wieder...


Anthrazitgrau, Bermudablau und ein paar kleine Fähnchen-Akzente in passenden Rot- und Blautönen, befestigt mit Klammern, der Spruch hinterlegt mit einem Streifen Designerpapier.

Kreative Grüße
M@ggie
Built for Free Using: My Stampin Blog

Montag, 24. November 2014

Baby

Zwischen den ganzen Weihnachtskarten kommt heute mal eine Babykarte. Sehr filigran und edel! Der Präge- und Prickelrand erinnert irgendwie an ein Spitzendeckchen.


Klar, das Stempelset "Larger Than Life Alphabet & Numbers" scheint mit 55,95 EUR auf den ersten Blick ziemlich teuer zu sein, aber aufgrund der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten lohnt sich die Anschaffung wirklich! Im Katalog sind ja schon Platzsets, Spielzeugwürfel, Beschriftungen von Aufbewahrungskörben und Dekoration als Beispiele gezeigt. Ich könnte mir sie z.B. auch sehr gut als Schriftzug auf einem Shirt oder als Hochzeitsdekoration vorstellen. Da es ein Klarsichtset ist, kann man außerdem auch ganz genau sehen, wohin man gerade stempelt.
Für den Rand habe ich mit der Bordürenschablone gearbeitet und anschließend mit der Prickelnadel den Rand perforiert. Wieder zwei Produkte, die perfekt aufeinander abgestimmt sind!

Kreative Grüße
M@ggie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 20. November 2014

Trauerkarte

Hallo zusammen,

so, es war ein paar Tage still hier. Man muss sich halt auch mal um ein paar andere Dinge kümmern... ;-)

Eine kleine Karte kann ich aber trotzdem zeigen. Aus aktuellem Anlass (entfernter Bekanntenkreis) eine Trauerkarte. Ja, wir werden manchmal daran erinnert, wie schnell das Leben vorbei sein kann. Oder so, wie die Bibel sich in Psalm 90,12 ausdrückt: "Lehre uns unsere Tage richtig zählen, damit wir ein weises Herz erlangen!"



Auch wenn ich weiß, dass der Schmerz und die Trauer durch nichts und niemand abgeFEDERt werden können, ist es hoffentlich ein kleiner Trost zu wissen, dass es Menschen gibt, die die Last mittragen.

Liebe Grüße
M@ggie

Montag, 17. November 2014

Zauber der Weihnacht #7

Hallo zusammen, heute geht es im Rahmen meiner "Zauber der Weihnacht" Woche um eine Karte, die etwas aufwändiger und detailreicher ist, man aber dafür mit mehreren verschiedenen Techniken experimentieren kann.


Ich liebe ja diesen tollen Tacker... Hier sind die Fähnchen oben und auch der kleine textile Akzent (bloß kein Band verschwenden... :-D) nicht geklebt, sondern getackert. Unten das ist kein Glitzerpapier, sondern Glitzerpulver auf doppelseitigem Klebeband. Ich dachte ja mal, ich kann den kleinen Stern in der Mitte auch ohne die Framelits einfach mit der Schere ausschneiden... Naja, das muss ich wohl noch ein wenig üben. Aber inzwischen habe ich ja die Framelits. :-)
Dazu noch ein bisschen Glitzer, ein paar kleine Itty-Bitty-Sterne (die Stanze ist im übrigen auch auf das Stempelset abgestimmt!), eine abgerundete Ecke - Fertig!

Wenn dir meine Karte gefällt, kannst du mir gerne einen netten Kommentar hinterlassen. Darüber freue ich mich!

Wenn du das Stempelset auch haben möchtest oder du sonst noch etwas für die Weihnachtskartenproduktion brauchst, kannst du es gerne bei mir bestellen. Spare Versandkosten und nutze meine Sammelbestellung, das Datum dazu kannst du ganz oben auf meinem Blog lesen. Falls du nicht selbst basteln möchtest, übernehme ich das gerne für dich! Schreibe mir einfach deine Wünsche per Mail (made-by-maggie [at] t-online.de) oder ruf mich an (null-eins-sieben-sechs-23843439).

Kreative Grüße
M@ggie
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 16. November 2014

Zauber der Weihnacht #6

Hallo zusammen, eine weitere Karte zu meiner Reihe "Zauber der Weihnacht". Gesehen habe ich sie bei Fanny.


Der mehrlagige Look zieht das Auge des Betrachters auf sich und lenkt den Blick auf die Mitte des großen Sterns.
Zunächst habe ich einen grünen und einen etwas kleineren weißen Kreis ausgestanzt, den weißen dann noch mit dem Zickzack-Prägefolder bearbeitet. Den Stern habe ich einfach zwei Mal in chili gestempelt und ausgestanzt und anschließend mit dem Tacker mittig befestigt.

Kreative Grüße
M@ggie



Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 15. November 2014

Zauber der Weihnacht #5

Heute kommt eine ganz einfache, einlagige Karte, die mit dem Stempelset "Zauber der Weihnacht" entstanden ist, gefunden bei Ruby. Es geht also auch ganz einfach und mit wenig Mitteln, eine schöne Weihnachtskarte zu basteln. Ohne Framelits, nur zwei Farben. Ganz minimalistisch also. Trotzdem ist alles dabei!



Das Flüsterweiß der Karte ließ sich leider nicht so recht fotografisch einfangen, aber man kann es sich ja einfach dazu denken... ;-)
Dazu dann noch Chili und Schiefergrau. Passt super zusammen!

Wenn dir meine Karte gefällt, kannst du mir gerne einen netten Kommentar hinterlassen. Darüber freue ich mich!

Wenn du das Stempelset "Zauber der Weihnacht" auch haben möchtest oder du sonst noch etwas für die Weihnachtskartenproduktion brauchst, kannst du es gerne bei mir bestellen. Spare Versandkosten und nutze meine Sammelbestellung, das Datum dazu kannst du ganz oben auf meinem Blog lesen. Falls du nicht selbst basteln möchtest, übernehme ich das gerne für dich! Schreibe mir einfach deine Wünsche per Mail (made-by-maggie [at] t-online.de) oder ruf mich an (null-eins-sieben-sechs-23843439).

Kreative Grüße
M@ggie


Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 14. November 2014

Zauber der Weihnacht #4

Im Rahmen der Woche, in der ich mich mit dem Stempelset "Zauber der Weihnacht" beschäftige, zeige ich heute eine Karte, die ich bei Justin gefunden habe. Klar, wie immer, einige Elemente habe ich ausgetauscht. Und meinen Lieblingsstempel, den Hintergrundstempel "Hardwood" durfte ich auch benutzen. Gefällt mir gut!


Wenn dir meine Karte gefällt, kannst du mir gerne einen netten Kommentar hinterlassen. Darüber freue ich mich!

Wenn du das Stempelset auch haben möchtest oder du sonst noch etwas für die Weihnachtskartenproduktion brauchst, kannst du es gerne bei mir bestellen. Spare Versandkosten und nutze meine Sammelbestellung, das Datum dazu kannst du ganz oben auf meinem Blog lesen. Falls du nicht selbst basteln möchtest, übernehme ich das gerne für dich! Schreibe mir einfach deine Wünsche per Mail (made-by-maggie [at] t-online.de) oder ruf mich an (null-eins-sieben-sechs-23843439).

Kreative Grüße
M@ggie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 13. November 2014

Zauber der Weihnacht #3

Willkommen zu einem weiteren Post zum Stempelset "Zauber der Weihnacht". Es gibt wieder eine Karte, ich habe die Idee bei Kris gefunden.


Die einfarbige Karte wirkt sehr edel und kann natürlich auch in allen möglichen Farben gefertigt werden, ich habe mich hier für Aquamarin entschieden.

Kreative Grüße
M@ggie

Mittwoch, 12. November 2014

Zauber der Weihnacht #2

In dieser Woche zeige ich ausschließlich Werke, die mit dem Stempelset "Zauber der Weihnacht"entstanden sind. Dies ist die zweite Karte.


Gefunden habe ich sie bei Claudia und sie einfach nachgebastelt... Ich habe zwar andere Farben verwendet (Petrol und Savanne), und auch sonst einige Kleinigkeiten verändert, aber man kann deutlich die Vorlage erkennen...

Kreative Grüße
M@ggie

Dienstag, 11. November 2014

Zauber der Weihnacht #1


Weihnachten naht mit großen Schritten. Deshalb möchte ich mit der heutigen Karte eine kleine Reihe beginnen. Ab sofort möchte ich hier nämlich eine Woche lang jeden Tag eine Weihnachtskarte zeigen! Ich werde mich dabei fast ausschließlich des Stempelsets "Zauber der Weihnacht" bedienen, ein wunderschönes Set, das mich erst auf den zweiten Blick überzeugt hat...


Ich beginne mit einer schlichten, einfachen Weihnachtskarte.



Mit dieser Karte folge ich den jeweils aktuellen Sketches von Match the Sketch, CAS(E) this Sketch! und der Farbvorgabe von IN{K}SPIRE_me.

Wenn dich meine Ideen inspiriert haben, freue ich mich über einen Kommentar!

Noch eine Kleinigkeit in eigener Sache:
Der Platz auf meiner rechten Seitenleiste ist mir ausgegangen... Deshalb habe ich ein wenig umgebaut und es gibt jetzt noch eine weitere Seitenleiste auf der linken Seite. So müsst ihr nicht mehr so viel scrollen, um da hin zu kommen, wo ihr hin möchtet.

Kreative Grüße
M@ggie

Samstag, 8. November 2014

Adventskalender

Nicht mehr lange und es ist Dezember...
Dafür braucht man natürlich für seine Lieben einen tollen Adventskalender! Dieses Exemplar ist übrigens super geeignet, um Erwachsenen in der Vorweihnachtszeit eine Freude zu bereiten!



Verwendet habe ich die Mini-Geschenkschachteln, da sind für 8,50 EUR ganze 25 Schachteln in einem Set, perfekt! Mit 5,1 cm auf jeder Seite sind die Schachteln zwar auf den ersten Blick nicht sehr groß, aber der Schein trügt!


Ich beschenke zwei Kinder und habe von jedem Bonbon immer zwei gleiche hinein getan (Geschwister streiten sonst...!) und habe außerdem noch einen alten playmobil-Adventskalender vom Flohmarkt auf 24 Teile verteilt.


Außerdem könnte ich mir als Füllung vorstellen:
  • Lego: Eine Packung in 24 Teile aufteilen, die meisten Teile werden vermutlich in die Boxen passen.
  • Playmobil: Ebenfalls eine Packung auf 24 Teile aufteilen.
  • Bügelperlen: 24 Tage lang ein Bild weiter puzzeln und am Ende dann bügeln.
  • Bonbons: Alle möglichen Arten von Bonbons wie z.B. Schoko-Bons, Haribos, Lutscher (quer reinlegen), Muh-Muhs, Goldtaler, Storck-Riesen.
  • Fotopuzzle: Ein Foto im Handel als Puzzle machen lassen und auf 24 Teile aufteilen.

Die Zahlen sind aus dem Stempelset "24 Türchen", in den Farben Chili, Gartengrün und Espresso und mit den Kreis-Framelits ausgestanzt. Jedes Schächtelchen ist anders verziert, dabei kamen die Kreis-Framelits genau so zum Einsatz wie die Fähnchenstanze und der Tacker.


Für die Dinge, die nicht in meine kleinen Dosen passten, habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge eigene Schächtelchen aus dem "Besonderen Designerpapier Unterm Christbaum" in der genau passenden Größe erstellt. Klingt kompliziert, ist aber einfach und schnell.


Für den Verschluss der Dosen komme ich komplett ohne Kleber aus. Zwei Mal das kleinste Kreis-Framelit ausgestanzt, mit jeweils einer Miniklammer an geeigneter Stelle befestigt und mit einem Stück Kordel festgebunden. So ist es auch im nächsten Jahr wiederverwendbar und in der Zwischenzeit platzsparend lagerbar.


Die Schächtelchen habe ich zum Teil mit Stempeln in den Farben Chili, Espresso, Gartengrün verziert, Schneeflocken oder Sterne passen super, zum Beispiel der kleinste Stern aus dem aktuellen Set "Zauber der Weihnacht"!

Am Ende war irgendwie noch ein playmobil-Teil übrig, UPS...! Dann gibt es halt noch was vom Nikolaus... :-)


Wer noch mehr Inspirationen zum Thema Adventskalender sucht, findet eine Linksammlung bei "the purple frog".

http://the-purple-frog.blogspot.de/2014/11/adventskalender-liebe-linkparty.html

Und dann gibt es noch eine weitere Linkparty bei Jana. Dort gibt es auch viele tolle Ideen!

http://drachenbabies.blogspot.de/2014/10/adventskalender-ideensammlung-linkparty.html


Kreative Grüße!
M@ggie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 7. November 2014

Kleine Torte

mit wenig Aufwand eine schnelle und trotzdem kleine, feine, schöne Karte. Eben: Statt vieler Worte: Kleine Torte!


Ich habe ein wenig mit verschiedenen Werkzeugen experimentiert:
  • Oben in der Ecke das Designerpapier einfach in der Mitte gefaltet und beiden Enden mit der Fähnchenstanze das charakteristische Fähnchenaussehen verliehen.
  • Befestigt mit einer Klammer.
  • Den Stempel mit dem Cupcake habe ich mit den Markern angemalt, so dass er mehrere Farben hat. Dieses Stempelset gibt es zwar nicht mehr, aber da würden ja ziemlich viele andere Dinge auch hinpassen...
  • Im Hintergrund, was man nur an den Rändern sehen kann, und mir gerade deshalb gut gefällt, habe ich ein Stück Farbkarton in Curry-Gelb geprägt mit dem Prägefolder "Zickzack".
  • Um das Motiv herum ist ein Kreis perforiert.
  • Unten gibt es noch einen Prägerand, entstanden mit der SiplyScored Bordürenschablone.
  • Die Ecken sind abgerundet. (Ich mache das immer mit meinem Envelope Punch Board, aber natürlich gäbe es dafür auch eine passende Stanze!)
 Kreative Grüße
M@ggie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 5. November 2014

Trauerkarte

Heute gibt es eine Trauerkarte. Ja, auch die braucht man leider von Zeit zu Zeit, diese hier zum Glück ohne Anlass, sondern, um den Vorrat aufzufüllen. Wenn ich dann mal eine brauche, bin ich vermutlich nicht in Bastelstimmung...

Dabei ist man gut beraten, sie möglichst schlicht und einfach zu halten, finde ich. Ohne Glitzer, ohne Dimension, wenig Farbe.


Die Farben: Anthrazitgrau, Schiefergrau, Flüsterweiß.
Der Blumenzweig ist aus dem Gastgeberinnen-Set Sommermorgen, der Spruch ist mit dem Drehstempel Alphabet hinzugefügt.

Liebe Grüße
M@ggie

Montag, 3. November 2014

Zum Einzug...

...in die neue Wohnung gab es diesen netten Gruß.

Für so einen Anlass darf es ruhig ein bisschen bunt werden. Hier sind mit Flüsterweiß, Savanne, Safrangelb, Farngrün und Calypso immerhin fünf Farben im Spiel!

Von allem ein bisschen: Designerpapier, prägen, stempeln, stanzen, Glitzer, Band. Recht ausgewogen.

Das Ergebnis gefällt mir soweit ganz gut.


Mit dieser Karte nehme ich an der aktuellen Challenge von Freshly Made Sketches teil. Dafür muss das Kartendesign folgendermaßen aussehen:


Liebe Grüße
M@ggie

Freitag, 31. Oktober 2014

gewonnen & Eulenhochzeit

Ich habe gewonnen!

Und zwar bei der aktuellen Night-Shift-Stamping-Challenge mit meiner Karte "Gute Besserung". Dafür gab es ein Bildchen für meinen Blog:



Kommen wir zur heutigen Karte, dieses Exemplar habe ich zu einer Hochzeit verschenkt. Es ist eine Version der Karte, die ich hier gezeigt habe. Hinten gibt es ein wenig Platz für einen kurzen Gruß. Zusammen gefaltet passt sie super in einen Umschlag und kann natürlich auch verschickt werden.

Hach, wie niedlich, dieses Eulen-Brautpaar... :-) Das Echte stand dem aber in nichts nach!

Verwendete Materialien:
Farbkarton: Savanne, Designerpapier Gala-Soiree
Stanzen: Eulenstanze, Designeretikett, Stiefmütterchen
Stempelsets: Nett-iketten, Flower Shop

Liebe Grüße
M@ggie

Montag, 27. Oktober 2014

Zaunkarte die Zweite - Männerversion

Hallo zusammen,

die Zaunkarte, die ich vor kurzem hier gezeigt habe, hat einen Bruder bekommen! Ich mag es, wenn es Karten in Männer- und Frauenversionen gibt.


Ganz einfach gehalten, nur Fähnchen und der obligatorische Geburtstagsgruß, in Männerfarben. Passt!
Nur beim Zaun habe ich vergessen, oben die Einkerbungen zu machen, die es wie einen Zaun aussehen lassen, aber zu spät, da war der Kleber schon drauf... Mir gefällt es aber auch so ganz gut.

Mit dieser Karte nehme ich außerdem an der aktuellen Challenge von der Bastelmühle teil: Männerkarte ohne Designpapier.
Auch das Thema der Kreativzeit-Challenge passt: Männer- oder Jungenkarten.

Liebe Grüße
M@ggie

Freitag, 24. Oktober 2014

Weihnachtskarte die Zweite

noch eine Weihnachtskarte, ganz zart und edel mit viel Flüsterweiß und ein wenig Himmelblau und Silber.


Verwendet habe ich den wunderschönen Baum aus dem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset Snow Swirled, verziert mit ein bisschen Glitzer und einem Stück silberfarbenem Geschenkband. Der Hintergrund ist geprägt mit der Prägeform "Zickzackmuster".

Mit dieser Karte nehme ich außerdem an der Challenge The Paper Players teil, wo Silber oder Gold auftauchen soll.

Liebe Grüße
M@ggie

Dienstag, 21. Oktober 2014

Du bist ein Schatz!

Das hört man doch gerne, oder?

Heute möchte ich kurz eine weitere Internetperle vorstellen, dieses Mal einen Challengeblog.

CAS(E) this Sketch veröffentlicht jede Woche einen Skizze oder einen Designentwurf, zu dem zunächst ein Designteam seine eigene Interpretation dieses Sketch vorstellt. Dann ist der Leser gefragt, ebenfalls unter Benutzung dieses Sketch ein Projekt zu erstellen und ein Bild davon elektronisch zur Verfügung zu stellen.

CAS bedeutet "Clean and Simple". Also nur eine Lage Papier, viel "weißer" Raum, wenig Krimskrams, leicht herzustellen.
CASE bedeutet "Copy and Share Everything". Stampin' Up! unterstützt im Allgemeinen, dass Designs, Kartenentwürfe und Ideen weiter verwendet werden. CASE bedeutet also auch, dass man sich bei anderen bedienen darf, was die Ideen angeht. Wobei natürlich die Regeln des Copyright beachtet werden müssen!

Mir hat der Sketch der aktuellen Challenge von CAS(E) this Sketch sehr gut gefallen. Mit folgendem Projekt nehme ich Teil:


Die Farbe der Blümchen hat mir gleich beim ersten Anlauf gefallen, da habe ich dann nicht mehr variiert, dafür aber:
  • die Farbe der Karte (Flüsterweiß vs. Vanille Pur)
  • der Hintergrund (Stempel vs. Designerpapier)
  • die Position der Blümchen (oben vs. unten)
  • die Position des Spruches (oben vs. unten)
Die Ergebnisse habe ich ebenfalls fotografiert. Ein Klick auf das jeweilige Bild öffnet die vergrößerte Ansicht.





Eine Männerversion ist ebenfalls entstanden, natürlich nicht mit Blümchen, sondern mit Sternchen.

 
Frohes Nachbasteln und liebe Grüße!
M@ggie

Sonntag, 19. Oktober 2014

Gute Besserung!

Hallo zusammen,

heute gibt es eine Karte, die sich, wie ich finde, gut für einen Krankenbesuch eignet. Da mag man ja nicht mit leeren Händen erscheinen. Ich habe sie bewusst so gestaltet, dass sie auch einem Mann gefallen kann...


Mit dieser Karte nehme ich gleich an zwei Challenges teil.
(Das sind Blogs, die in gewissen Abständen (z.B. wöchentlich oder monatlich) Ideen von unterschiedlichen Leuten zu verschiedensten Themen sammeln. So hat man eine große Vielfalt an Ideen an einem Ort versammelt. Meist gibt es entweder einen Sketch/ eine Skizze, eine Farbvorgabe, oder ein Thema. Als Blogleser ist man dann eingeladen, selbst ebenfalls teilzunehmen.)

Night - Shift - Stamping sucht nach Projekten, die eine gute Besserung wünschen. Ich habe dafür den Stempel "Komm bald wieder auf die Beine!" aus dem Stempelset Gemusterte Grüße genommen. Zusätzlich fand noch der Gruß "Gute Besserung" auf die Karte, gestempelt mit dem Drehstempel Alphabet.

Mit dem Layout der Karte folge ich dem Sketch der Paper Craft Crew Challenges.

Ich hoffe, die Karte gefällt euch!

Liebe Grüße
M@ggie

Freitag, 17. Oktober 2014

Erste Weihnachtskarte

Hallo zusammen,

auf allen Blogs sieht man ja schon Weihnachtskarten. Nun habe ich endlich auch meine erste für dieses Jahr gebastelt. Die Idee habe ich von Michele L.


Gestempelt habe ich mit Craft auf Farbkartonreste in den Farben Bermudablau, Schiefergrau, Aquamarin und Petrol. Der Spruch ist gestempelt mit dem Drehstempel Alphabet.
Die Quadrate sind mit dem Schneidebrett auf die passende Größe zurecht geschnitten, auch wenn es sicherlich mir mit den quadratischen Framelits präziser und leichter ist. Aber die habe ich (noch) nicht...
Als Stempelset habe ich Snow Swirled gewählt, ich kann es mir aber auch sehr gut vorstellen mit der mittelgroßen Schneeflocke aus dem Stempelset Wünsche zum Fest aus dem neuen Herbst-/ Winterkatalog.

Liebe Grüße
M@ggie

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Happy Birthday!

Hallo zusammen,

heute gibt es eine Geburtstagskarte, ganz in Bermudablau und Flüsterweiß gehalten.


Verwendete Materialien:
Stempelset: Nett-iketten (englische Version)
Stanzen: Itty Bitty Akzente, Designeretikett

Liebe Grüße und Frohes Stempeln!

M@ggie

Linktipp #8 - Stempelmami

Hallo zusammen,

in meinem heutigen Linktipp möchte ich euch zu Nadine Köller schicken.

Sie fertigt sehr vielfältig schöne Sachen an. Karten, Verpackungen, Boxen für alle Anlässe. Was man eben so braucht!

Was ich aber besonders liebe, sind ihre super ausführlichen und verständlichen Anleitungen!

Also, nichts wie hin!

Liebe Grüße
M@ggie

Dienstag, 14. Oktober 2014

neue Stempelkissen

Hallo zusammen,

weil im Zuge der 15%-auf-Stempelkissen-Aktion von Stampin' Up! so viele neue Stempelkissen Einzug in die Bastelzimmer gehalten haben, gibt es heute einen kleinen Tipp dazu.

Bevor ich ein neues Stempelkissen benutze, mache ich folgende Dinge:

1. Ich klebe den Farbaufkleber mit der deutschen Farbbezeichnung vorne auf die vorgesehene Stelle. So kann ich im geschlossenen Zustand die Farbe erkennen, die das Stempelkissen enthält. (Das macht vermutlich sowieso jeder...)


2. Wenn das Stempelkissen geöffnet ist, kann ich so dann leider nicht (von vorne) erkennen, welche Farbe es hat.



Deshalb klebe ich dann noch die englische Farbbezeichnung auf die andere Seite, die ich ja dann sehen kann, wenn das Stempelkissen geöffnet ist. Vorsicht beim Kleben: Die Schrift muss im geschlossenen Zustand auf dem Kopf stehen.


Offen sieht das dann so aus. Ja, so gefällt es mir.



3. Neue Stempelkissen sind sehr "saftig". Mindestens für feingliedrige Stempel ist das aber oft einfach zu viel Farbe.

Zum Test habe ich einen Stempel aus meinem Sortiment gewählt, der einen hauchdünnen Rand hat. Und den will ich auch sehen! Gestempelt habe ich auf flüsterweißen Karton, der ja bekanntlich die Farbe sehr gut aufnimmt.

Zunächst ein Mal mit dem Stempelkissen im Lieferzustand:



Den Rand kann ich nicht so richtig erkennen. Die Farbe auf dem Stempel wirft sogar Bläschen. Schade!

Idee: Vielleicht hilft es, den zweiten Stempelabdruck zu verwenden, also nach dem Farbauftrag erst auf ein Schmierblatt zu stempeln und erst danach dorthin, wo ich es haben möchte. Die Konturen sind sichtbar, aber mir ist die Farbe zu schwach.



Die Lösung:
Ich nehme einen (ganz normalen) Teelöffel und arbeite mit dessen Rückseite die Tinte, die oben ist, weiter in das Stempelkissen ein. Auf dem Bild kann man es vielleicht erkennen: Rechts vom Löffel habe ich die Behandlung bereits durchgeführt, links davon ist das Stempelkissen noch im Originalzustand.


Die Farbe ist satt, die feinen Konturen kann man erkennen. Geht doch!


In diesem Sinne wünche ich allen: Frohes Stempeln!

Liebe Grüße
M@ggie